In welcher Form haben Sie die jüngsten Mitarbeitergespräche durchgeführt? Mit Zettel und Stift oder digital über eine entsprechende Software zur personalisierten Mitarbeiterbeurteilung?

Obwohl papiergestützte Mitarbeitergespräche einen sehr hohen Zeit- und Arbeitsaufwand mit sich bringen, sind sie in vielen Unternehmen des deutschen Mittelstandes nach wie vor Realität. Die Vorzüge der besseren zentralen Verfügbarkeit, Rückverfolgbarkeit und Aufwandsersparnis durch eine Software-Lösung werden nur langsam erkannt. Dabei haben sich wohl die meisten Führungskräfte mit Personalverantwortung bereits mehr als einmal über eine unlesbare, handschriftliche Gesprächsnotiz oder gar den unauffindbaren Papierbogen aus dem vergangenen Mitarbeitergespräch geärgert.

Mit einem digitalisierten Prozess lassen sich Dokumente und Formulare für die regelmäßige Mitarbeiterevaluation einfach und übersichtlich verwalten. Die bei der letzten Beurteilung diskutierten Ziele sowie Entwicklungsmöglichkeiten sind in Vorbereitung auf das nächste Mitarbeitergespräch zentral abrufbar. Sowohl Vorgesetzte als auch Mitarbeiter können sich somit gezielt vorbereiten und gemeinsam Jobs in Karrieren verwandeln.

Lesen Sie mehr über die Trends und die Optimierungspotenziale von Mitarbeitergesprächen in unserem E-Book!

E-Book Download

 

Ebook
Ebook-employer-branding

[E-Book] 14 Wege zu einer starken Arbeitgebermarke und optimalen Candidate Experience (1/2)

Herunterladen