Hatten Sie in diesem Jahr bereits ein Mitarbeitergespräch mit Ihrem Vorgesetzten oder steht der nächste Termin zur Leistungsbeurteilung mit einem Ihrer Teammitglieder schon im Kalender? Wenn ja, dann liegen Sie im Trend: Regelmäßige Mitarbeitergespräche sind im deutschen Mittelstand nahezu überall gegenwärtig.

Angesichts der aktuellen Herausforderungen des digitalen Wandels, einer alternden Gesellschaft und des Mangels an geeigneten Fachkräften haben fast alle der von Talentsoft befragten Unternehmen die Notwendigkeit für einen aktiven Dialog zwischen Führungskräften und Mitarbeitern erkannt. Anhand positions- oder aufgabenbezogener Beurteilungskriterien können so Schlüsseltalente identifiziert sowie individuelle Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten offengelegt werden. Mögliche Problembereiche und Konfliktpunkte lassen sich frühzeitig aufdecken.

Ein erfolgreich geführtes Mitarbeitergespräch trägt maßgeblich zur Talentbindung bei und erhöht die langfristige Zufriedenheit auf beiden Seiten. Nicht nur deshalb ist es eines der verlässlichsten Tools für Personaler, um Leistungsträger im Unternehmen zu halten. Dennoch zeigt unsere Umfrage auch, dass die Möglichkeiten hier noch nicht optimal ausgeschöpft werden, um die gegenwärtigen Herausforderungen zu meistern und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Lesen Sie mehr über die Trends und die Optimierungspotenziale von Mitarbeitergesprächen in unserem E-Book!

E-Book Download